Der Signiervorgang des Dienstes Transmission of Information, Writing and Documents (TMAS) wird vereinfacht, da der zum Signieren verwendete Dienst Advanced Signature Software (PSA) abgemeldet wird.

Die implementierten Änderungen sind wie folgt:

  1. Wenn die Empfänger öffentliche Verwaltungen sind:
    • Es ist nicht mehr möglich, den Inhalt, der die Einreichung begleitet, mit einem bestimmten Unterzeichner zu signieren. Dies ist der Abschnitt, den wir gelöscht haben:

    • Was immer signiert wird, was bereits getan wurde, ist die Einreichung, die die beigefügten Dokumente umschließt, oder der Inhalt, der unter Verwendung des elektronischen Stempelzertifikats der Entität geschrieben wird. Für den Fall, dass das Unternehmen dieses Zertifikat nicht dem AOC-Konsortium zugewiesen hat, wird das elektronische Siegelzertifikat des AOC-Konsortiums verwendet.
  1. Wenn die Empfänger Bürger oder Unternehmen sind:
    • Es ist nicht mehr möglich, den Inhalt, der die Einreichung begleitet, mit einem bestimmten Unterzeichner zu signieren.
    • Eine Verwendung der Vorlagen ist nicht mehr möglich, da ohne PSA das resultierende Dokument (der Verwaltungsakt) nicht mit dem spezifischen Zertifikat signiert werden kann.

Die neue Möglichkeit, eine Mitteilung oder Mitteilung zu übermitteln, besteht darin, das von der zuständigen Stelle unterzeichnete Dokument (den Verwaltungsakt) beizufügen. Ganz wichtig ist, dass das erste beigefügte Dokument dieser elektronisch signierte Verwaltungsakt ist.